Die spektakulärsten Uhren-Sammlungen der Promis

uhren-sammlungen promis

Wer hat, der kann. Getreu nach diesem Motto stellen wir euch heute die beeindruckendsten Uhren-Sammlungen der Stars und Sternchen vor, die nicht nur das nötige Kleingeld für eine ganze Rolex-Kollektion haben, sondern vor allem unbändige Leidenschaft für den Luxus am Handgelenk mitbringen.

uhren-sammlungenBrad Pitt

Einer unserer absoluten Lieblingsschauspieler kann nicht nur mit Talent und Wandlungsfähigkeit auftrumpfen, sondern auch mit einer Uhrensammlung, die ihresgleichen sucht. Seine absoluten Favoriten: Eine klassische Patek Philippe Nautilus mit dunkelblauem Zifferblatt und die Rolex Day-Date „President“ in Gold. Darüber hinaus zählt er  u. a. noch eine GMT und eine Daytona in Stahl mit weißem Zifferblatt zu seinem Eigen. Seine Ex-Liebste Angelina Jolie beschenkte er  ebenfalls mit einer Patek Philippe Referenz 7000 im Wert knapp 400.000 Dollar.

Jennifer Aniston

Wo wir gerade bei Brad Pitt sind: Auch seine Ex-Ex hat sich von der Leidenschaft für Luxus-Uhren anstecken lassen. Madame Aniston hat sich dabei voll und ganz der Marke Rolex verschrieben. Von einer Datejust aus Stahl in der 34 mm Damenvariante über die Day Date „President“ in Gold bis hin zur Rolex Milgauss mit DLC-Beschichtung in matt-schwarz, hat die Schauspielerin für jeden Anlass den passenden Uhrenschmuck parat.

Charlie Sheen

Der Skandalschauspieler verfügt Medienberichten zufolge über eine Uhrensammlung im Wert von satten sechs Millionen Dollar. Darunter: eine Patek Philippe 5970P Referenz mit ewigem Kalender sowie die Referenz 2438J mit Mondphasenanzeige im Wert von allein 150.000 Euro und eine Rolex Yacht-Master in Platin sowie eine Deepsea. Bleibt nur abzuwarten, ob diese außergewöhnliche Kollektion aufgrund fehlender Rollenangebote und einem durchaus als verschwenderisch zu bezeichnendem Lebensstil nicht irgendwann bei den Gläubigern landet.

Seal

Der Heidi-Klum-Ex (ja, der auch einmal einen Welthit hatte) setzt auf sportliche Designs und favorisiert Uhren der Marke Richard Mille, für die er gut und gerne auch schon mal eine knappe halbe Million Dollar auf den Tisch legt. Ob die durch den Ehegatten-Unterhalt von Heidi bezahlt wurde, ist nicht bekannt.

Ryan Gosling

Auch der „Sexiest Man Alive“, der eigentlich wie der Junge von nebenan aussieht, liebt luxuriöse Zeitmesser. Für ihn gilt dabei allerdings der Grundsatz „weniger ist mehr“, weswegen man in seiner Uhren-Kollektion keine überdimensionierten Schicki-Micki-Angeber-Exemplare findet, die einem aus 30 Metern Entfernung ins Auge springen. Stattdessen setzt Ryan Gosling auf minimalistische Uhren wie die Jaeger-LeCoultre Vintage Memovox und eine Patek Philippe Calatrava 5196G in Weißgold.

Orlando Bloom

Orlando Bloom zeigt sich bei der Markenauswahl flexibel und verfügt daher gleich über mehrere Uhren-Sammlungen. Neben zahlreichen Rolex Modellen, am liebsten der Kategorie Vintage, wie der GMT-Master, einer antimagnetischen 1950er Milgauss und einer Submariner, begeistert er sich ebenso für Modelle wie die IWC Big Pilot Classic und eine Panerai Luminor PAM127.