Hoch hinaus – Der Kindheitstraum 2.0

Wer hat als Kind nicht von einem eigenen Baumhaus geträumt? Einem Rückzugsort hoch oben zwischen den Blättern. Schutz vor nervigen Eltern und anstrengenden Geschwistern. Ruhe und Entspannung mitten in der Natur. Aber: Wer hatte schon eins? Zumindest niemand, der nicht einen handwerksbegeisterten Vater oder Opa mit erweiterten architektonischen und statischen Kenntnissen zur Hand hatte.

Baumhaus

Mit den richtigen Experten braucht man jetzt nur noch eine einzige Zutat: Einen Baum. Oder zwei oder drei. Je nachdem, wie der groß und opulent der hölzerne Kindheitstraum ausfallen soll. Das Schöne: Das gesamte Projekt ist ausschließlich in der Hand von wahren Fachmännern. Eine Erfolgsformel gegen windschiefe Eigenkonstruktionen, die beim ersten Sturm in die Knie gehen, dick gehämmerte Daumen und fluchende Familienangehörige.

BaumhausStrickleiter war gestern

Das Beste: Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ob klassisch und praktisch oder luxuriös und extravagant – das Architektenteam realisiert auch die individuellsten Wünsche hoch oben in der Botanik. Und wer den Kindheitstraum exzessiv leben will, bekommt von den Baumhaus-Experten auf Wunsch sogar ein Exemplar, in dem es sich dauerhaft leben lässt (auch eine Möglichkeit, unliebsamen Nachbarn langfristig aus dem Weg zu gehen). Testen kann man das Leben oben im Grünen vorab übrigens auch: Bekannte Hersteller verwirklichen nicht nur die Phantasien ihrer Privatkunden, sondern haben sich auch in der Hotelbranche einen Namen gemacht. Perfekt für alle, die keine 08/15 Ferien machen möchten und das Besondere lieben. Aber auch das Baumhaus im eigenen Garten kann echten Hotelcharme versprühen – Gestaltung, Komfort und Ausstattung sind für jeden Kunden maßgeschneidert. So wird der Blickfang im Garten zur ganz persönlichen Urlaubs- und Erholungsoase.

Baum kann nicht jeder

Und ganz ehrlich: Eine Villa aus Stein kann sich (fast) jeder hinstellen, ein exklusives Baumhaus – individuell nach den ganz persönlichen Wünschen gefertigt – nur Menschen, die ihre Kindheitsträume nicht aufgegeben haben und anders sein möchten, als die Vorstadt-Reihenhausbesitzer, die sich maximal durch die Gestaltung ihrer Vorgärten unterscheiden. Damit aber die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und den Baumhaus-Architekten reibungslos klappt, hier ein kleiner Tipp von uns: Lassen Sie die Wachsmalstift-Bilder Ihres Wunschbaumhauses aus Kindheitstagen auf dem Dachboden und lassen Sie sich stattdessen von den Experten WIRKLICH gute Designs für Baumhäuser zeigen. Sie werden staunen!

Baumhaus

Post a Comment