Die fünf besten Städte für Nachtschwärmer

nachtschwärmer

Nachtschwärmer haben es oft nicht leicht. Zumindest nicht, wenn sie gleichzeitig Globetrotter sind. Während die so genannten Lerchen schon morgens um 7 Uhr die Schlange vor der Sagrada Família eröffnen, um die heiligen Hallen bloß rechtzeitig um 9 Uhr betreten zu können, bleiben derartige Sehenswürdigkeiten den nachtaktiven Eulen verschlossen. 

Aus diesem Grund – und nachts einfach auch eine ganz besondere Atmosphäre herrscht – haben wir eine List der Städte zusammengestellt, die Nachtschwärmer ganz bestimmt glücklich machen werden.

Madrid, Spanien

Nicht nach Barcelona, sondern in die „richtige“ Hauptstadt Spaniens sollte es euch verschlagen, wenn ihr die Nacht im Allgemeinen und das Nachtleben im Besonderen liebt. Passend dazu übrigens das Zitat aus einem Pedro Almodóvar Film: „Es ist niemals spät in Madrid.“ Und während in unseren Gefilden um Punkt 18 Uhr das Abendessen auf dem Tisch steht, fängt man in der spanischen Metropole frühestens zwei Stunden später sanft mit einigen Tapas an. Das Dinner selbst kann sich dann schon gut und gerne einmal bis Mitternacht ziehen – natürlich in Verbindung mit gutem Wein und noch besseren Freunden. Die nahezu ganzjährig angenehmen Temperaturen laden euch dazu ein, laue Nächte in der pulsierenden Stadt zu verbringen, die übrigens auch über eine angemessene Club-Kultur verfügt. Da geht es dann auch vor 2 bis 3 Uhr überhaupt noch nicht los – ideal also für passionierte Nachtschwärmer.

Tokyo, Japan

Bunte Neonlichter, verrückte Gestalten und beeindruckende Gebäude, die erst in der Nacht ihre wahre Pracht und Schönheit zeigen, erwarten euch in der japanischen Hauptstadt. Ob laute Karaoke-Nacht in einer der zahlreichen Bars, ausgedehnte Club-Tour zu japanischer Tanz-Musik oder eine nächtliche Sightseeing-Tour rund um architektonische Highlights wie den Roppongi Hills Tower – ihr werdet eure Nacht in Tokyo garantiert nicht bereuen.

Melbourne, Australien

Die heimliche Hauptstadt des Kontinents und für Nachtschwärmer tatsächlich sogar attraktiver als Sidney. Eine unverwechselbare Skyline und zahlreiche Bars, Clubs und exquisite Restaurants erwarten euch in der wohl spannendsten Metropole Australiens.

Las Vegas, USA

Natürlich wissen wir alle, dass eigentlich New York die Stadt ist, die niemals schläft. Frank Sinitra hat schlicht nur vergessen, auch den Erwachsenen-Spielplatz Las Vegas in einem Atemzug mit zu besingen. Die glitzernde Metropole in der amerikanischen Wüste gehört unabhängig von ihrer Attraktivität für alle Nachtschwärmer so oder so in die Kategorie „Must see before you die“.  Von Casinos über Clubs bis hin zu Hochzeitskapellen, die 24/7 geöffnet haben, werdet ihr aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

St. Petersburg, Russland

Warmer Mantel statt Disco-Fummel und ab geht es nach St. Petersburg. Berühmt geworden durch die so genannten „White Nights“, in denen es nie vollständig dunkel wird, hat sich die russische Großstadt voll und ganz den Vorlieben leidenschaftlicher Nachtschwärmer angepasst. Straßenfeste, Feuerwerk und zahlreiche Festivals finden nahezu das ganze Jahr über statt und bieten zahlreiche kulturelle Highlights.