Conelly Design – fulminantes Comeback für die Standuhr

conelly design standuhr

Wer dachte, ihre Zeiten wären längt vorbei, irrt gewaltig. Mit Conelly Design kehrt die klassische Standuhr in der Ausführung „2.0“ eindrucksvoll zurück – und begeistert Kenner wie Innenarchitekten gleichermaßen. 

Die Wiedergeburt der Standuhr – Conelly Design begeistert die Branche

Die letzten Jahre galt sie eher als Relikt vergangener Zeiten und verfügte vornehmlich über ein verstaubtes Großmutter-Image. Kaum verwunderlich, dass die Standuhr im Zeitalter von Smartphone, Tablets und digitalen Assistenten irgendwie in Vergessenheit geriet. Aber nur bis jetzt. Denn ab sofort rückt das innovative Unternehmen Conelly Design die Standuhr auf außergewöhnliche Art und Weise in das Bewusstsein von Einrichtungsexperten, Innenarchitekten und allen Menschen, die sich dem Thema Wohndesign verschrieben haben. Ein eindrucksvolles Comeback für ein Kultobjekt, das längst noch nicht fertig mit der Welt ist.

Conelly Design Standuhren – das Beste aus Tradition und Moderne

Lars Lewitzke, Inhaber und Gründer von Conelly Design, hat eine Mission: Die Standuhr wieder zu dem Statussymbol zu machen, das sie mit Beginn ihres Siegeszugs im 18. Jahrhundert damals war. Dazu vereinen er und sein Team aus der Hauptstadt Schleswig-Holsteins traditionelle Handwerkskunst und faszinierende Zahnräder-Technik mit einem modernen Design und absoluter Blickfang-Garantie. Die Idee dazu wurde übrigens aus der Not heraus geboren. Als der leidenschaftliche Gestalter Lewitzke vor einigen Jahren auf der Suche nach einer eindrucksvollen Standuhr für einen seinen Kunden war, musste er schnell erkennen, das sämtliche Bemühungen und Recherchen ins Leere liefen. Moderne Standuhren mit dem gewissen Etwas, die trotzdem die Kraft und Symbolik von einst repräsentieren? Fehlanzeige! Aus der Not wurde also – wie so oft bei der Geburt von Innovationen – eine Tugend. Heute tritt Lewitzke gemeinsam mit seinen Mitstreitern an, seine Vision der wiedergeborenen Standuhr mit der ganzen Welt bekannt zu machen.

Zeitgenössischer Stil trifft auf traditionelle Werte

Mit der Gründung von Conelly Design hat sich Inhaber Lars Lewitzke seiner Standuhren-Revolution verschrieben. Der gebürtige Hamburger kreiert dabei Exemplare, die in ihrer Form und Funktion wohl einzigartig auf dem Markt sind. Ein expressives und avantgardistisch anmutendes Design, das gleichzeitig geradlinig und klar bleibt, geht eine Symbiose mit edlen Materialien und einer außergewöhnlichen Innenausstattung ein. So verbergen die Conelly Standuhren die ganz persönlichen Geheimnisse ihrer Besitzer. Ob Zigarrenschränkchen, Uhrenbeweger, Entré-Ausstattung oder ein integriertes Barfach – der Kreativität des engagierten Teams sind keine Grenzen gesetzt. Und: durch die faszinierenden Features der Blickfang-Uhren erfüllen die neuen alten Statussymbole sämtliche Erwartungen ihrer Käufer und vereinen dabei die Stärken eines beeindruckenden Designermöbels mit einem traditionellen Zeitanzeiger. So weiß jeder, was die Stunde geschlagen hat.

Gefallen gefunden? Die Conelly Standuhren gibt es ab sofort in zwei Varianten exklusiv bei UNIKATOO.