Best of two: Der Sealander

Mein Haus, mein Boot. Warum eigentlich zwei verschiedene Statussymbole? Warum nicht das Beste aus beiden in einem einzigen Produkt vereinen? Genau das ist das Konzept hinter dem „Sealander“ – eine Art schwimmender Wohnwagen. Und das Beste: Er kann zusätzlich locker als Synonym für Abenteuer und Lebensfreude fungieren.

Sealander_Header

Sealander: Vom Caravan zur Yacht in 3, 2, 1…

Sealander_MotorDer Sealander ist eine Art Reise-Hausboot. Optisch ähnelt er zunächst einmal einem kleinen Wohnwagen. Und das ist er auch: An Land eignet sich der Sealander als Schlafgemach der besonderen Art und auch der Transport des einzigartigen Produkts funktioniert erst einmal nach dem Wohnwagen-Prinzip. Einfach an die Anhängerkupplung des Wagens hängen (wer noch das passende Fahrzeug sucht, wird hier fündig) und ab an den nächsten See. Dort angekommen präsentiert der Sealander seine eigentliche Einzigartigkeit und zeigt, dass er sein Seepferdchen ohne weiteres bestanden hätte. Innerhalb von Minuten wird aus dem Caravan eine Mini-Yacht und damit ist der Sealander wohl der einzige motorisierte Badesteg, den man einfach einmal schnell an das Auto ankoppelt, wenn die Sonne lacht und der Freiheitsdrang nach einem anstrengenden Büro-Tag besonders groß ist.

Alltagsfluchten 2.0 mit dem Sealander

Egal, ob Sie allein Ruhe auf dem Wasser suchen, der Liebsten mit Hilfe des Sealanders das wohl romantischste und gleichzeitig ungewöhnlichste Date aller Zeiten bescheren wollen oder einfach nur mit ein paar Freunden einen unvergesslichen Badetag genießen möchten: Der Sealander passt sich flexibel Ihren Wünschen an.

Sealander_zu WasserSo bietet der schwimmende Wohnwagen bei Bedarf nicht nur Platz für mehrere Personen, sondern macht auch das Dach auf, damit beispielsweise mitten auf dem Wasser unter freiem Himmel der Grill angeworfen werden kann. Dabei vereinen sich traditionelle und moderne Materialien auf allerhöchstem Qualitätsniveau – Wind- und Wetterfestigkeit natürlich inklusive. Der Sealander ist ein Must-Have für alle Abenteurer, Freiheitsfanatiker und Wasserliebhaber. Und wer kann schon von sich behaupten, seine Alltagsflucht oder den Kurzurlaub allzeit bereit in der Garage stehen zu haben?

 

Lena Kunikowski

Post a Comment